Article from http://www.romove.cz
Printed 14.08.2022 14:56

Krankenhaus unterbricht Bilderausstellung wegen Einlieferung einer Romni
13-06-2005  Gerald Schubert


In einer Klinik für Krebskranke in der südmährischen Stadt Brno (Brünn) wurde eine Bilderausstellung wegen der Einlieferung einer Roma-Patientin vorübergehend unterbrochen. Das berichtet die am Montag erschienene Ausgabe des Wochenmagazins Týden. Vertreter des Krankenhauses sowie der Galerie, die die dortige Ausstellung veranstaltet hat, hätten gefürchtet, dass die Besucher der Patientin die Bilder stehlen könnten, heißt es. Die Werke wurden in ein Lager geschafft, nach der Entlassung der Patientin würden sie wieder an ihren Platz zurückkehren. Eine Sprecherin des Krankenhauses gab an, sie hätte beobachtet, wie sich die Besucher der Romni die Bilder angesehen hätten. Zitat: "Einige Bilder sind so klein, dass man sie in die Tasche stecken könnte." Es sei ihre Pflicht gewesen, den Galeristen auf dieses "Risiko" aufmerksam zu machen, sagte die Sprecherin laut dem Magazin.




The original article can be found at: http://romove.radio.czcz/de/clanek/20655
Copyright © Radio Praha, 1996 - 2003