Article from http://www.romove.cz
Printed 16.06.2019 05:05

Babiš entschuldigt sich für Aussagen zu Konzentrationslager Lety
13-09-2016  Strahinja Bućan

Finanzminister Andrej Babiš (Partei Ano) hat sich für seine Aussagen zum Konzentrationslager Lety entschuldigt. Er betonte aber gleichzeitig, dass seine Worte aus dem Kontext gerissen worden seien. Babiš hatte gegenüber dem Nachrichtenportal aktualne.cz in Zweifel gezogen, dass das Lager in Lety tatsächlich ein Konzentrationslager gewesen sei. Vielmehr ist es laut Babiš ein Arbeitslager für sogenannte Arbeitsscheue gewesen. Die Aussagen stießen auch bei Regierung und Opposition auf scharfe Kritik.

Im nationalsozialistischen Konzentrationslager Lety, wie auch dem im mährischen Hodonín, waren hauptsächlich Roma interniert. Eine Mehrzahl der Roma wurde entweder dort ermordet oder nach Auschwitz deportiert.




The original article can be found at: http://www.romove.cz/de/clanek/27182
Copyright © Radio Praha, 1996 - 2003