Suchen
11.12.2017
NACHRICHTEN

GESCHICHTE

TRADITIONEN, KULTUR

RADIO PRAG








Česky English Deutsch Francais

[ 27.11.2017 ] - Strahinja Bućan

Die Schweinemast in Lety (Foto: Jana Šustová) Das Gelände des ehemaligen Roma-KZ gehört nun offiziell dem Staat. Wie geht es jetzt aber weiter?
Lesen Sie weiter...



[ 07.11.2017 ] - Lothar Martin

Illustrationsfoto: Filip Jandourek, Archiv des Tschechischen Rundfunks Die Tschechische Republik sollte bei der Umsetzung der Menschenrechte in gewissen Punkten zulegen. So lautet die Empfehlung, die die Uno-Mitgliedsstaaten am Montag in Genf ausgesprochen haben.
Lesen Sie weiter...



[ 24.10.2017 ] - Till Janzer

Schweinemast in Lety (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks - Radio Prag) Die scheidende Regierung hat erstmals nach der Wahl getagt. Es ging um den Staatshaushalt und die Schweinemast in Lety.
Lesen Sie weiter...



Der Fall ist inzwischen zum „Evergreen“ des politischen Diskurses in Tschechien geworden: In Lety bei Písek steht eine Schweinemast. Genau an diesem Ort befand sich während der NS-Besatzung jedoch ein KZ für Roma. Der Staat könnte den Betrieb nun tatsächlich bald aufkaufen, denn der Eigner der Farm hat am Dienstag grünes Licht für den Verkauf geben.
Lesen Sie weiter...



[ 17.07.2017 ] - Pierre Meignan, - Strahinja Bućan

Illustrationsfoto: Isengardt via Foter.com / CC BY Es ist kein Aprilscherz: Das tschechische Verfassungsgericht hat am Freitag das Sitzen auf Treppenabsätzen, Mauern oder Rasenflächen erlaubt. Konkret ging es um sogenannte Sitzverordnungen in einigen Gemeinden Nordböhmens, die das Gericht nun umgestoßen hat. Denn diese sollen vor allem diskriminierend gegen Roma gewesen sein.
Lesen Sie weiter...


Nachrichtenarchiv
Copyright © Český rozhlas / Czech Radio, 1997-2017
Vinohradská 12, 120 99 Praha 2, Czech Republic
E-mail: info@romove.cz